Suchen

 

3D Brille für Brillenträger

Sie tragen eine Brille und fragen sich ob Sie diese auch mit einer 3D Brille verwenden können? Genau auf diese Frage gehen wir hier ein! Kurzgesagt: Alle 3D Brillen von Hi-Shock sind bestens für Brillenträger geeignet und bieten Ihnen eine bequeme Passform.

Mit 3D-Brillen lassen sich Filminhalte und virtuelle Welten täuschend echt erleben: Sie geben mit entsprechender Technik aufgenommenen Filmen eine zusätzliche räumliche Tiefe und sind für viele gängige 3D-Fernseher und -Beamer bereits zu einem verhältnismäßig geringen Preis erhältlich.

⇨ Hier geht es zu unserem 3D Brillenassistenten mit dem Sie eine passende 3D Brille für Brillenträger finden können: https://www.hi-shock.de/3d-brillen/

 

Wie funktionieren 3D-Brillen für Brillenträger?

Wer zum ersten Mal einen echten 3D-Film erlebt, glaubt vielleicht, dass Laien die hinter ihnen stehende komplizierte Technik unmöglich verstehen können. Dies stimmt allerdings nur bedingt, denn 3D-Brillen funktionieren nach einem einfachen Prinzip.
Im echten Leben entsteht der dreidimensionale Eindruck beim Sehen durch die leicht versetzte Position der beiden Augen des Menschen. Hierdurch kommt es zu einem Unterschied zwischen den beiden Bildern, von ihnen ans Gehirn geliefert werden. Dies lässt sich leicht nachprüfen, indem man abwechselnd ein Auge zukneift: Beim Wechsel des geöffneten Auges (z.B. von links nach rechts) ändern die wahrgenommenen Objekte sprunghaft ihre Position. 

Dabei ist der Unterschied umso kleiner, desto weiter das Objekt vom Betrachter entfernt ist. Dies wird vom Sehzentrum des menschlichen Gehirns ausgenutzt, um die über den Sehnerv eintreffenden beiden zweidimensionalen Bilder in ein dreidimensionales Modell der Umgebung umzuwandeln. Dieses Konzept machen sich die Brillen, die zur Erkundung von dreidimensionalen Computerwelten (Virtual Realities) verwendet werden, direkt zunutze.
Den beiden Augen des Trägers wird über einen kleinen Monitor jeweils ein leicht unterschiedliches Bild präsentiert. Der Unterschied wird dabei bei von der Software so gewählt, dass das Gehirn die virtuelle Welt ebenso dreidimensional wahrnimmt wie die wahre Welt. Somit lässt sich mit einer qualitativ hochwertigen 3D-Brille die virtuelle Umgebung täuschend echt erleben. Die für 3D-Fernseher verwendeten Brillen sind allerdings meist sogenannte Shutter-Brillen, funktionieren also technisch etwas anders.

Shutter-Brillen: 3D-Technik fürs Heimkino

Bei Shutter-Brillen, wie sie bei vielen modernen 3D-Beamern und 3D-Fernsehern zum Einsatz kommen, wird das Bild nicht direkt an die Brille geliefert. Stattdessen wird abwechselnd nur ein Auge des Betrachters freigegeben, während auf dem Bildschirm oder auf der Leinwand das für dieses Auge bestimmte Bild zu sehen ist. Dies muss bei jedem dargestellten Frame passieren, so dass die Shutterbrille mit einer sehr hohen Frequenz zwischen den beiden Augen umschaltet. Auf diese Weise entsteht der Eindruck einer fließenden Bewegung. Ein perfekter 3D-Eindruck entsteht dabei nur, wenn die Brille genau mit dem Bildwechsel auf dem Bildschirm abgeglichen bzw. synchronisiert ist. Dies geschieht durch die Datenkommunikation z.B. über Bluetooth, RF oder DLP. Eine gute Möglichkeit zur technischen Realisation des Wechsels zwischen aktivem und verdecktem Auge bieten transparente LCDs, die sich durch ein elektrisches Signal sehr schnell abdunkeln und wieder durchsichtig schalten lassen. Durch ihre schnelle Reaktionszeit (~1 ms) bieten sie dem Träger auch bei hohen Frameraten eine gute Videoqualität.

3d brille für brillenträger

Bei 3D Brillen für Brillenträger muss allerdings zusätzlich zur Synchronisation zwischen Fernsehgerät, Monitor oder Beamer und Brille auch noch die Fehlsichtigkeit des Trägers ausgeglichen werden. Dazu wird die Brille in der Regel einfach als "zweite Brille" über der Korrekturbrille aufgesetzt. 3D-Brillen für Brillenträger sind also in der Regel keine Korrekturbrillen, da dies mit zusätzlichem Aufwand und zusätzlichen Kosten verbunden wäre.

Alle unsere 3D-Brillen von Hi-Shock sind für Brillenträger geeignet - in dieser Hinsicht müssen Sie sich also keine Gedanken machen. Bitte achten Sie aber darauf, dass das ausgesuchte Modell auch zu Ihrem Fernsehers oder Beamer passt. Leider sind die 3D-Brillen für die Geräte der verschiedenen Hersteller nicht untereinander austauschbar. Der Brillenassistent hilft Ihnen bei der Auswahl einer für Ihr Endgerät geeigneten 3D-Brille.

Deep Heaven von Hi-Shock

Die Brillen der "Deep Heaven"-Reihe überzeugen insbesondere durch ihre transparenten LCDs mit schneller Reaktionszeit. Hierdurch wird ein im Vergleich zu vielen anderen 3D-Brillen für Brillenträger verbesserte Bildqualität mit einer insgesamt helleren Darstellung erreicht. Aber auch bei der Akkuladezeit hat dieses Modell einiges zu bieten: Nach zweistündigem Aufladen lässt sich die Brille theoretisch etwa zweieinhalb Tage am Stück nutzen. Dies bietet in der Praxis genügend Power für einige Filmabende. Sie stellt die Verbindung zum kompatiblen Fernsehgerät (bitte den Assistenten benutzen) über RF her. Auch ihr sehr geringes Gewicht trägt zum gelungenen Heimkinovergnügen bei und kommt Brillenträgern zusätzlich entgegen.

Black Diamond von Hi-Shock

Auch die 3D-Brille "Black Diamond" kann mit einer ähnlich überzeugenden Akkuleistung (3 Stunden Ladezeit für etwa 80 Stunden Betrieb) und hochwertigen durchsichtigen LCDs mit einer Reaktionszeit von unter 1,0 ms aufwarten. Auch wenn sie minimal schwerer ist als die "Deep Heaven", gehört sie damit eindeutig zu unseren Modellen, für die viele Kunden sich begeistern können. Die Kommunikation mit dem Fernsehgerät bzw. Beamer geschieht bei diesem Modell über Bluetooth. Sie eignet sich im Zusammenspiel mit kompatiblen Darstellungsgeräten für ein gestochen scharfes Spielfilmvergnügen in Ultra HD. 

Andere 3D-Brillen für Brillenträger von Hi-Shock für Ihr Heimkino

Aber auch unsere anderen 3D Brillen für Brillenträger sind selbstverständlich einen Blick wert. Lassen Sie sich doch gleich von unserem Assistenten ein passende Modell für Ihren Beamer oder Fernseher vorschlagen. So können Sie sicher sein, dass die Technik nach der Lieferung einwandfrei funktioniert und sie schon bald den ersten hochauflösenden Film in voller räumlicher Tiefe genießen können.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Brille mit -5 Dioptrin?

    Hallo,

    ich habe einen 3D Fernseher von Samsung und möchte jetzt mal 3D Fernsehen ausprobieren. Ich habe aber eine Sehschwäche von -5 Dioptrin. Kann ich dann auch eure Brillen verwenden?

    Kann ich damit die Filme scharf sehen und passt die über meine normale Brille?

  • AW: Brille mit -5 Dioptrin?

    Hallo Herr Sigmund,

    vielen Dank für Ihre Frage und Interesse an unseren Produkten.

    Das benutzen einer 3D Brille für Brillenträger ist überhaupt kein Problem. Sie können es sich so vorstellen, das Bild das vom Ihrem Samsung 3D Fernseher kommt, geht erst durch die 3D Brille und dann durch Ihre Sehbrille und dann durch Ihre Augen auf die Netzhaut.

    So werden Sie das Bild problemlos scharf sehen!

    Vom Tragekomfort ist es mit einer Brille auch kein Problem. Bei unseren 3D Brillen ist der Abstand so groß, dass sie bequem Ihre Brille darunter trage können ohne dass etwas drückt.

    Um die passende Brille für Ihren Samsung Fernseher zu finden, nutzen Sie einfach unseren 3D Brillenassistenten. Wir können Ihnen die Blue Heaven, Scarlet Heaven, Lime Heaven oder auch Black Diamond 3D Brille empfehlen!

    Falls Sie weitere Fragen haben, können Sie uns gerne per Kontaktformular oder unter unten stehender Telefonnummer erreichen. Gerne helfen wir Ihnen weiter.
    Grüße vom Hi-Shock Support Team